Inhalt

Nr. № 100

Montag, den 27. Mai 2024
Titelseite
Raghuram Rajan
Indischer Ökonom mahnt Korrektur an
Der frühere indische Zentralbankchef Raghuram Rajan sorgt sich um die wirtschaftliche Entwicklung Indiens. Rajan, der von 2003 bis 2006 Chefvolkswirt des IWF war, kritisiert die Regierung von Premier Narendra Modi im ...
Biontechs Masterplan
Firmenchef Ugur Sahin verrät im Interview, wie er Krebs heilen will. Der Druck ist groß: Mit seinem Corona-Impfstoff verdient Biontech kaum noch Geld.
Energiewende
EnBW-Chef kritisiert teure Erdverkabelung
Der neue Chef des Energiekonzerns EnBW, Georg Stamatelopoulos, hält die deutsche Energiewende für unnötig teuer.
EU-Anleihen
Bald attraktiver für Investoren
Die Europäische Union wird in Anleiheindizes voraussichtlich künftig wie ein Staat behandelt. Denn die Indexanbieter International Exchange (ICE) und MSCI erwägen, die Papiere als Staatsanleihen zu listen.
Scholz schaltet sich in Haushaltsstreit ein
Der Regierungschef bestellt fünf Minister zu Gesprächen ins Kanzleramt ein.
Planspiele für Insolvenz der Russland-Töchter
Deutsche Bank und Commerzbank bereiten sich für mehrere Exit-Szenarien vor.
Thema des Tages
Ugur Sahin
„Unser Ziel ist es, dass immer weniger Patienten an Krebs sterben“
Mit seinem Corona-Impfstoff setzt Biontech kaum noch etwas um. Firmenchef Sahin erklärt, warum ihm das keine Sorgen macht und welches Krebsmittel als erstes auf den Markt kommen könnte.
Politik
Europa
Macron auf Staatsbesuch – letzte Chance für Scholz?
Beim Besuch von Emmanuel Macron geht es um mehr als Symbolik. Frankreichs Präsident will Deutschland und den Kanzler von seinem Europa-Kurs überzeugen.
Etat
Olaf Scholz lädt zu Sparrunden
Finanzminister Lindner bekommt bei der Durchsetzung der Sparvorgaben Unterstützung von Kanzler Scholz und Vizekanzler Habeck. Fünf Minister müssen bei dem Trio nun vorstellig werden.
Ukraine-Krieg
G7-Staaten bereiten neue Ukrainehilfen vor
Die USA und die Europäer wollen mit Erträgen aus eingefrorenen russischen Vermögen die Ukraine langfristig finanzieren. Es könnten 50 Milliarden Euro zusammenkommen.
Klimazertifikate
Biosprit-Branche enttäuscht von Verordnung gegen Milliarden-Trick
Geschäftsverluste in Milliardenhöhe: Das Umweltministerium erkennt das Problem, hat aber keine zufriedenstellende Lösung.
Europawahl
Bröckelt die Brandmauer in Europa?
EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen schließt eine Kooperation mit Italiens rechter Ministerpräsidentin nicht aus. Sie braucht Melonis Stimme für ihre Wiederwahl.
DB Schenker
Vier Bieter in der letzten Verkaufsrunde
Das Interesse an der Logistiktochter Schenker wird immer konkreter. Die Angebote liegen teils über den Erwartungen.
Raghuram Rajan
„Indiens Wachstum müsste viel höher sein“
Trotz des Wirtschaftsbooms ist der indische Ex-Zentralbankchef in Sorge. Er fürchtet um die indische Demokratie und fordert ein neues Entwicklungsmodell.
Beyond the obvious
Die EU-Bürokratie schadet den Patienten
Ursula von der Leyen hat im Europa-Wahlkampf Bürokratieabbau versprochen. Bei der Medizinprodukteverordnung zeigt sich, wie dringend Taten folgen müssen.
Robert F. Kennedy Jr.
Der „Traum der Impfgegner“
Mit Ökoaktivismus und Impfskepsis feiert der unabhängige Kandidat Robert F. Kennedy in den USA überraschende Erfolge – bei jenen, die sich für die Pandemiepolitik rächen wollen.
Verhandlungsbereitschaft
Was hinter Putins angeblicher Pause steckt
Putin will mit der Ukraine reden, aber nicht mit dem ukrainischen Präsidenten Selenski. Einige Beobachter fürchten nun, dass er dafür einen alten Bekannten ins Spiel bringen könnte.
Meinung
Rechtsextremismus
Sylt-Video: Empörung ist naiv
Das Entsetzen über Nazi-Parolen zeugt von gefährlichem Fehlschluss.
Rechtsextremismus
Die AfD schadet Europa
Die Ereignisse vor der Europawahl zeigen, wo und wofür die Partei wirklich steht.
Außenansichten
Die israelische Zeitung „Jerusalem Post“ schreibt über Israels internationale Isolation wegen des Gazakriegs:
G7-Treffen
Eine Trump-Reserve für die Ukraine
Der Westen muss bei der Unterstützung des Landes Entschlossenheit zeigen.
EU-Entwaldungsgesetz
Bürokratie rettet keinen Regenwald
Das Entwaldungsgesetz der EU ist gut gemeint, aber schlecht gemacht.
Handelsblatt — Gastkommentar —
Wie die Chipindustrie in Europa innovationsstark bleiben kann
Milliarden Euro für die Chipproduktion: Statt weiter auf Subventionen zu setzen, sollte die Politik den Herstellern besser die Forschung erleichtern und mehr Freiheiten geben. Von Berthold Schmidt
Unternehmen
Georg Stamatelopoulos
„Deutschland wählt oft unnötig teure Optionen“
Der EnBW-Chef steht erst seit zwei Monaten an der Spitze des Energiekonzerns. Trotzdem mahnt er die Politik zu mehr Pragmatismus und warnt vor steigenden Strompreisen.
Privatbanken
Julius Bär lotete angeblich eine Übernahme aus
Medien zufolge hat die angeschlagene Bank Julius Bär zeitweise Gespräche mit dem Rivalen EFG geführt.
KI statt Cookies
Googles Internetumbau mit „unheimlichen“ Folgen
Nach den Vorstellungen des Tech-Giganten verfolgen Künstliche Intelligenzen die Nutzer bald unablässig. Werber sind entzückt, Datenschützer alarmiert.
Stahlindustrie
Bei Thyssen stellt sich die Machtfrage
Dem vom Aufsichtsrat durchgedrückten Einstieg von Kretinsky droht heftige Gegenwehr.
Handelsblatt Insight — Bilanzcheck Volkswagen —
Druck von allen Seiten
Deutschlands größter Autobauer plant 2024 wieder mit mehr Absatz. Die Kosten auf Personalseite sind derweil zuletzt weiter gestiegen, die Preise stagnieren. Experten sehen die Margenziele wackeln.
Deutsche-Bank-Tochter
DWS nähert sich Einigung mit der Staatsanwaltschaft
Das Greenwashing-Verfahren könnte gegen Zahlung einer Millionensumme demnächst eingestellt werden.
Westliche Geldhäuser in Russland
Banken prüfen Insolvenz
Deutsche Bank und Commerzbank spielen Exit-Strategien durch.
Immobilien
Verwirrung in der Gröner Group
Ein Finanzamt stellt Insolvenzantrag gegen eine Firma von Christoph Gröner, der einer der prominentesten Bauunternehmer Deutschlands ist. Er sagt, alle Steuern seien bezahlt. Ein Insolvenzverwalter ist trotzdem bestellt.
Übernahme
Aktionäre rügen Abfindungsangebot der Software AG
Der Finanzinvestor Silver Lake will sich nach der Übernahme die vollständige Kontrolle über die Software AG sichern. Investoren rechnen auf der letzten Hauptversammlung ab.
Handelsblatt Insight — Innovation —
Der (trügerische) Boom der Hybridfahrzeuge
Was die Kunden wollen: Autos mit Doppelantrieb aus Verbrenner- und Elektromotor erleben eine unerwartete Renaissance – und bringen Hersteller in ein Dilemma. Denn die Technologie hat einige Nachteile.
Kim-Eva Wempe
„René Benko hat die Innenstädte ganz schön reingerissen“
Die Schmuckbranche schwächelt, auch Luxusjuwelier Wempe schließt Filialen. Inhaberin Kim-Eva Wempe spricht im Interview über die Zukunft deutscher Innenstädte – und die ihrer Firma.
„Wir sind Partei“
Wieso diese Manager sich politisieren
Sie haben demonstriert und sich beschwert. Nun treten Gründer und Managerinnen in Parteien ein. Sie hoffen auf Nachahmer.
Finanzen
Claudio de Sanctis
„Der Service, den wir anbieten, muss sitzen“
Schwache Strukturen in der Postbank, unprofitable Produkte – in seinem ersten Interview kritisiert der Privatkundenchef der Deutschen Bank den Zustand seiner Sparte und erklärt, wie er sie transformieren will.
Finanzbranche
Sparkassen und Volksbanken stellen wieder ein
Nach Jahren des Personalabbaus ist die Zahl der Beschäftigten beider Bankengruppen gestiegen.
Zinspapiere
Aufwertung der EU-Anleihen
Anleihen der EU sollen in Indizes für Staatsanleihen aufgenommen werden. Dadurch könnten neun Milliarden Euro in diese Anlageklasse fließen.
Handelsblatt Insight — Öko-Investments —
Krebspatientin legt sich mit Thomas Lloyd an
Die krebskranke Schweizerin Charlotte de Brabandt versucht verzweifelt, an ihr Geld zu kommen, das bei dem Investmenthaus liegt.
Kryptowährungen
US-Börsenaufsicht macht den Weg frei für Ether-ETFs
Nach langem Zögern hat die SEC in der Nacht zum Freitag eine wichtige Genehmigung für börsengehandelte Fonds auf die zweitgrößte Kryptowährung erteilt. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema.
Handelsblatt Disrupt
Der KI-Assistent im Smartphone
In einer neuen Folge von Handelsblatt Disrupt diskutiert Digitalexperte Sascha Lobo mit Handelsblatt-KI-Chefin Larissa Holzki über die Zukunft des Internets im Zeitalter von Künstlicher Intelligenz.
Rohstoffe
Silber hängt Gold beim Kurswachstum ab
Das Edelmetall hat seit Jahresbeginn stärker zugelegt als die Krisenwährung. Verantwortlich dafür sind zwei Megatrends.
Chart des Tages
Aktie von Workday stürzt ab
Der US-Personalsoftwareanbieter hat seine Umsatzprognose für 2025 gesenkt.
— Märkte-Insight —
Schmaler Lichtblick für Deutschland
Bessere Aussichten für die Konjunktur könnten Aktien neue Impulse geben. Doch die wieder aufgeflammte Diskussion um die Zinswende droht den Optimismus zu überlagern.
Börse am Montag
Drei Punkte, die für Anleger heute wichtig sind
1Ifo-Geschäftsklima Der Ifo Geschäftsklimaindex für den Mai wird am Montag veröffentlicht. Fachleute rechnen damit, dass die Münchener Ökonomen mit positiven Zahlen aufwarten.
Weitere Ausgaben
Titelseite
Nr. 112 № 112 Donnerstag,  13.06.2024
Titelseite
Nr. 111 № 111 Mittwoch,  12.06.2024
Titelseite
Nr. 110 № 110 Dienstag,  11.06.2024
Titelseite
Nr. 109 № 109 Montag,  10.06.2024
Inhalt wird geladen...
vorheriger Artikel
nächster Artikel
Inhalt
Titelseite
Nr. 100
Montag, 27.05.2024
Titelseite
Indischer Ökonom mahnt Korrektur an
Biontechs Masterplan
EnBW-Chef kritisiert teure Erdverkabelung
Bald attraktiver für Investoren
Scholz schaltet sich in Haushaltsstreit ein
Planspiele für Insolvenz der Russland-Töchter
Inhalt
Thema des Tages
„Unser Ziel ist es, dass immer weniger Patienten an Krebs sterben“
Politik
Macron auf Staatsbesuch – letzte Chance für Scholz?
Olaf Scholz lädt zu Sparrunden
G7-Staaten bereiten neue Ukrainehilfen vor
Biosprit-Branche enttäuscht von Verordnung gegen Milliarden-Trick
Bröckelt die Brandmauer in Europa?
Vier Bieter in der letzten Verkaufsrunde
„Indiens Wachstum müsste viel höher sein“
Die EU-Bürokratie schadet den Patienten
Der „Traum der Impfgegner“
Was hinter Putins angeblicher Pause steckt
Meinung
Sylt-Video: Empörung ist naiv
Die AfD schadet Europa
Außenansichten
Eine Trump-Reserve für die Ukraine
Bürokratie rettet keinen Regenwald
Wie die Chipindustrie in Europa innovationsstark bleiben kann
Unternehmen
„Deutschland wählt oft unnötig teure Optionen“
Julius Bär lotete angeblich eine Übernahme aus
Googles Internetumbau mit „unheimlichen“ Folgen
Bei Thyssen stellt sich die Machtfrage
Druck von allen Seiten
DWS nähert sich Einigung mit der Staatsanwaltschaft
Banken prüfen Insolvenz
Verwirrung in der Gröner Group
Aktionäre rügen Abfindungsangebot der Software AG
Der (trügerische) Boom der Hybridfahrzeuge
„René Benko hat die Innenstädte ganz schön reingerissen“
Wieso diese Manager sich politisieren
Finanzen
„Der Service, den wir anbieten, muss sitzen“
Sparkassen und Volksbanken stellen wieder ein
Aufwertung der EU-Anleihen
Krebspatientin legt sich mit Thomas Lloyd an
US-Börsenaufsicht macht den Weg frei für Ether-ETFs
Der KI-Assistent im Smartphone
Silber hängt Gold beim Kurswachstum ab
Aktie von Workday stürzt ab
Schmaler Lichtblick für Deutschland
Drei Punkte, die für Anleger heute wichtig sind