Inhalt

Nr. 14

Freitag, den 19. Januar 2024
Titelseite
Raketenangriff
Pakistan übt Vergeltung
Bund prüft Wintershall-Deal
BASF-Chef Brudermüller muss um seine letzte große Transaktion bangen. Denn Berlin sieht den geplanten Verkauf der Öl- und Gas-Tochtergesellschaft kritisch.
Deutsche Bank
Firmenkundensparte soll profitabler werden
Bosch
Stellenabbau bei Software-Entwicklern
Neue Pläne für den öffentlichen Rundfunk
Ein Expertengremium plädiert vor allem für einen umfassenden Umbau der ARD-Sender.
EU beschließt Bargeldobergrenze
Das Limit soll im Kampf gegen Geldwäsche helfen. Aus Deutschland kommt Kritik.
Inhalt
Editorial
Neun Lehren aus Davos
Thema des Tages
Bund prüft Wintershall-Deal
BASF-Chef Brudermüller muss um seine letzte große Transaktion bangen. Denn Berlin sieht den geplanten Verkauf der Öl- und Gas-Tochtergesellschaft kritisch.
Politik
Ukraine-Krieg
In der Taurus-Debatte gerät Scholz weiter unter Druck
Mit Marschflugkörpern wie dem deutschen Taurus könnten die angeschlagenen Ukrainer die Russen weit hinter der Frontlinie empfindlich treffen. Doch der Kanzler zögert.
Konflikte
Pakistan übt Vergeltung für Raketenangriff des Iran
Die Lage in der Grenzregion Belutschistan spitzt sich zu. Die internationale Sorge vor einem neuen Konflikt ist groß. Worum geht es genau?
Briefzustellung
Privileg für Deutsche Post ärgert Konkurrenz
Die Bundesregierung will die Mehrwertsteuer für einen Großteil gewerblicher Briefe bei der Post streichen. Damit verschafft sie dem Konzern einen Vorteil.
Homo oeconomicus
Die Inflation ist noch lange nicht besiegt
Die EZB sollte angesichts der hohen Lohnsteigerungen die Zinsen noch nicht senken.
AfD
„Populistisch und verlogen“
Die AfD fordert für die Landwirte großzügige Steuervergünstigungen. Dabei lehnt sie in ihrem Grundsatzprogramm Subventionen strikt ab.
Jörg Wuttke
„China produziert, aber ohne Profit“
Der langjährige Kenner der Volksrepublik sorgt sich um die Wirtschaft und sieht auf die europäischen Märkte eine Flut chinesischer Produkte zukommen.
Konjunktur
Deutschlands Schwäche beunruhigt Europa
Die Sorge im europäischen Ausland ist groß, dass sich die Schwäche der wichtigsten EU-Volkswirtschaft negativ auf das eigene Wachstum auswirkt.
Klimaschutz
Kommt das Klimageld für jeden Bürger?
Das Klimageld erfreut sich wachsender Beliebtheit. Aber die Bundesregierung tut sich bei dem Thema schwer.
Cem Özdemir
Rückkehr in die Heimat
Die Bauernproteste haben den Landwirtschaftsminister ins Scheinwerferlicht befördert. Hilft ihm das ins Amt des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg?
Meinung
Rundfunk-Reform
Nur Mut für die ARD- Revolution
Effizienter und interessanter: Ein Zukunftsrat hat Vorschläge formuliert.
Demos gegen Hass und Hetze 
Unternehmer, werdet laut!
Im Kampf gegen rechts ist es auch Aufgabe der Wirtschaft, die AfD zu demaskieren. 
Außenansichten
Energieversorgung
Wintershall nicht verscherbeln
Das Öl- und Gasunternehmen aufzugeben wäre ein strategischer Fehler.
Prüfers Kolumne
Bis zum letzten Fehler
Verdrängt die Spracherkennung die Kulturtechnik „Tippen“?
Handelsblatt — Gastkommentar —
KI im Finanzbereich generiert bisher wenig Wert
Künstliche Intelligenz wird die Finanzbranche erheblich verändern, ist Andreas Dombret überzeugt. Doch die Entwicklung müsse behutsam und unter Abwägung aller Risiken vonstattengehen.
Der Chefökonom
Die große Macht der Kleinen
Spartengewerkschaften wie die GDL können trotz geringer Mitgliederzahlen den Arbeitgebern beachtliche Probleme bereiten. Der Preis: Hohe Kollateralschäden für die Volkswirtschaft. Von Bert Rürup.
Unternehmen
Pharmaindustrie
Bayer startet massiven Personalabbau
Der Betriebsrat stimmt den Sparplänen zu, Tausende Stellen könnten wegfallen. So soll die Aufspaltung verhindert werden, die aber ohnehin in weiter Ferne ist.
Softwarehersteller
SAP-Belegschaft fürchtet Wegfall von Stellen
Beim Softwarekonzern kursieren in der Belegschaft Sorgen über Einschnitte beim Personal.
Autozulieferer
Bosch streicht 1200 Jobs in der Software-Sparte
Die Einsparungen beim Autozulieferer treffen nicht nur die Dieseltechnik, sondern jetzt auch das automatisierte Fahren.
Deutsche Bank
Mehr Vorsicht bei Firmen-Krediten
Die Deutsche Bank setzt stärker auf komplexe, aber gewinnträchtigere Finanzierungen. Auch in die Neobank-Tochter Fyrst investiert das Institut.
Finanzen
Sparkassen setzen Prioritäten: Kunden zählen mehr als Profit
Der neue DSGV-Chef Ulrich Reuter sieht wirtschaftlichen Erfolg nicht mehr als oberstes Ziel. Auch zu vier anderen Streitpunkten positioniert er sich klar.
Künstliche Intelligenz
Europas Sorge vor einer Dominanz der USA
Vor allem US-Firmen wie OpenAI und Anthropic treiben die Entwicklung generativer KI voran. Wie steht es in Europa?
Erfindungen
4000 Patente im Jahr: Was macht 3M so innovativ?
Der US-Industriekonzern zeigt, was zu tun – und was zu lassen ist. Ein Besuch in St. Paul und Düsseldorf.
Medien
„Es ist ein Kraftakt nötig“
Eine Expertenkommission hat monatelang an Reformen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk um ARD und ZDF gearbeitet. Nun präsentiert sie weitreichende Vorschläge.
Signa-Insolvenz
Signa will Kapital über Massekredit auftreiben
Sanierer Erhard Grossnigg versucht erneut, zusätzliches Geld einzusammeln.
Pharma
Lilly kommt mit neuer Abnehmspritze
Wegen der hohen Nachfrage sind die Abgabemengen begrenzt. In Deutschland entsteht ein neues Werk.
Wallbox für das E-Auto
Worauf Sie beim Kauf einer Ladestation achten sollten
Förderung, Montage, passender Stromvertrag und die richtige Ladekapazität: Beim Kauf einer privaten Wallbox können E-Auto-Fahrer viel Geld sparen.
Banken
Postbank-Kunden klagen weiter über Probleme
Laut der Verbraucherzentrale NRW kamen so manche Kunden wochenlang nicht an ihr Geld.
Start-up-Check
AI-Alarm reduziert Produktionsausfälle
Wenn in der Industrie Maschinen ausfallen, gehen die Kosten schnell in die Millionen. AI-omatic will dieses Risiko ausschalten – mit einem automatischen Wartungsassistenten. Investoren sind überzeugt.
Robert Friedmann
Würth-Chef mahnt zur Vorsicht – und investiert
Der weltgrößte Befestigungs- und Montagespezialist macht mehr als 20 Milliarden Euro Umsatz, sieht aber keine Besserung für das Wirtschaftsumfeld.
Detlef Kornett
Deag soll zurück an die Börse
Mark Stewart
Neuer Goodyear-CEO kommt von Stellantis
Finanzen
Weltwirtschaftsforum
Geopolitische Risiken drücken auf die Märkte
Lange blendeten Investoren die weltweiten Krisenherde aus. Jetzt holt sie die Realität ein. Drei Szenarien, wie es an den Märkten weitergehen könnte.
Trade-Republic-Bezahlkarte
Warnung vor „Lockvogelwerbung“
Erst vergangene Woche hat der Berliner Neobroker ein neues Produkt vorgestellt. Nun rückt es in den Mittelpunkt der Kritik.
Anja Mikus
„Kurzfristiges Timing bringt in der Regel nichts“
Kaum jemand legt auf so lange Sicht Geld an wie Anja Mikus. Die Chefin des deutschen Atomfonds Kenfo denkt in Jahrzehnten. Neben Aktien spielen dabei Anlagen außerhalb der Börsen eine zentrale Rolle.
Geldwäschegesetz
EU beschließt Obergrenze für Bargeld
Die EU einigt sich auf eine Obergrenze von 10.000 Euro. Die umstrittene Maßnahme ist Teil eines größeren Pakets.
Ferienimmobilien
Wo sich eine Hütte im Skigebiet lohnt
Aktuell scheint der Immobilienpreis nur eine Richtung zu kennen: steil nach oben, trotz des Klimawandels. Welche Regionen sind für Käufer noch bezahlbar und attraktiv?
Steuern
Gericht entlastet Immobilienerben
Wer Anteile von Miterben kauft und die Immobilie dann veräußert, muss keine Steuern zahlen.
Baugenehmigungen
Abwärtsdynamik verstärkt sich
In Deutschland werden weniger Häuser gebaut als geplant. Ein Segment verliert kräftig.
Specials
Leipzig
Luxus zum Standardpreis
Die Preise sinken, und die Stadt schränkt exklusive Sanierungen ein, um bezahlbaren Wohnraum zu erhalten. Den Luxussektor trifft das bislang allerdings kaum.
Wochenende
Autoindustrie
„Die Dinger stehen wie Blei“
Seit dem Ende der Förderprämie werden E-Autos mit hohen Rabatten verramscht, anderswo kommen BMW, Volkswagen und Mercedes gar nicht erst in den Markt. Hat Deutschlands Schlüsselbranche noch eine Chance?
Elektro-Neuheiten
Vom Luxus-Geländewagen bis zum Preisbrecher – diese Elektroautos kommen bis 2026
Auch ohne Kaufprämie wollen die Hersteller mehr Elektroautos verkaufen. Aber haben sie die richtigen Angebote? Ein Blick auf die künftigen Modelle der wichtigen Hersteller.
Bewerbung
Mit ChatGPT zum Traumjob in der Beratung?
Wie KI Bewerbern in den Auswahlverfahren der Consulting-Unternehmen hilft: Erste Kandidaten lassen sich in den Tests bereits unterstützen. Wie sinnvoll das ist – und was die Firmen dazu sagen.
Workation
Heimlich im Ausland arbeiten – eine Gefahr
Der Trend kann für Abenteuerlustige zum Problem werden. Worauf Sie achten sollten.
Künstliche Intelligenz
Das richtige Maß
2023 haben viele Unternehmen KI-Anwendungen ausprobiert und über ihren Einsatz diskutiert. 2024 muss das Jahr werden, in dem sie die Technologie implementieren. Fünf neue Bücher beantworten wichtige Fragen.
Klimawandel
Globale Ungerechtigkeit
Die Autorin Friederike Otto betrachtet die gesellschaftlichen Auswirkungen der Klimakrise.
Asien-Bilanz 2023
Chancen für preisbewusste Sammler
Geopolitische Spannungen, die Immobilienkrise und weniger Auslandsinvestitionen ließen Chinas Kunstumsatz sinken. Parallel dazu haben sich in Japan und Südkorea stabile Kunstmärkte gebildet.
Versteigerung
Vorzeitiger Abgang bei Phillips
Stephen Brooks geht auf eigenen Wunsch. Doyen Edward Dolman übernimmt abermals die Geschäfte.
Privatsammlung
Neugierig auf Menschen
Vor wenigen Monaten schenkte Eva Felten dem Münchener Museum Brandhorst ihre große Fotokollektion. Damit verfügt das Haus nicht nur erstmals über einen nennenswerten Bestand.
Zwei Antiquariatsmessen
Von kostbar bis preiswert und witzig
Für Raritäten der Buchmalerei, feine Grafiken, einen Artikel von Karl Marx und Asterix-Bände lohnen die Antiquaria in Ludwigsburg und die Antiquariatsmesse Stuttgart einen Besuch Ende Januar.
Finanzen
Coins, ETNs, Derivate
Diese Steuerfallen lauern bei Kryptoinvestments
Wie Sie investieren, macht steuerlich einen Unterschied. Warum Verluste knifflig zu verrechnen sind und Sie Transaktionsdaten immer ans Finanzamt schicken sollten.
Kryptowährung
So können deutsche Anleger in den Bitcoin investieren
Der Bitcoin-ETF hat für ein neues Interesse an der Cyberdevise gesorgt. In Deutschland sind die Produkte zwar nicht zugelassen, aber es gibt Alternativen.
Handelsblatt-Musterdepots
Die Suche nach Verhundertfachern
Aktien, die aus jedem investierten Euro 100 Euro machen, sind sehr selten. Worauf es ankommt.
Handelsblatt Today
WEF in Davos: Jahrestreffen der Extreme
Wall Street
Wo Shortseller auf fallende Kurse setzen
US-Hedgefonds steigen aus Wetten auf Kursverluste aus. Ihre Positionen liegen aber noch immer bei fast einer Billion Dollar.
Chart des Tages
Gaspreis auf Fünfmonatstief
Trotz Huthi-Terror liegt der Gaspreis so niedrig wie seit August nicht mehr.
— Märkte-Insight —
Banger Blick in die Vergangenheit
Die aktuelle Wirtschafts- und Börsenlage erinnert an die späten 1960er-Jahre. Damals wurde zu früh der Sieg über die Inflation gefeiert, und die Bewertungen der Börsen-Stars waren hoch.
Börse am Freitag
Vier Punkte, die für Anleger heute wichtig sind
Weitere Ausgaben
Titelseite
Nr. 45 Montag,  4.03.2024
Titelseite
Nr. 44 Freitag,  1.03.2024
mit Beileger
Titelseite
Nr. 43 Donnerstag,  29.02.2024mit Beileger
Titelseite
Nr. 42 Mittwoch,  28.02.2024
Inhalt wird geladen...
vorheriger Artikel
nächster Artikel
Inhalt
Titelseite
Nr. 14
Freitag, 19.01.2024
Titelseite
Pakistan übt Vergeltung
Bund prüft Wintershall-Deal
Firmenkundensparte soll profitabler werden
Stellenabbau bei Software-Entwicklern
Neue Pläne für den öffentlichen Rundfunk
EU beschließt Bargeldobergrenze
Inhalt
Neun Lehren aus Davos
Thema des Tages
Bund prüft Wintershall-Deal
Politik
In der Taurus-Debatte gerät Scholz weiter unter Druck
Pakistan übt Vergeltung für Raketenangriff des Iran
Privileg für Deutsche Post ärgert Konkurrenz
Die Inflation ist noch lange nicht besiegt
„Populistisch und verlogen“
„China produziert, aber ohne Profit“
Deutschlands Schwäche beunruhigt Europa
Kommt das Klimageld für jeden Bürger?
Rückkehr in die Heimat
Meinung
Nur Mut für die ARD- Revolution
Unternehmer, werdet laut!
Außenansichten
Wintershall nicht verscherbeln
Bis zum letzten Fehler
KI im Finanzbereich generiert bisher wenig Wert
Die große Macht der Kleinen
Unternehmen
Bayer startet massiven Personalabbau
SAP-Belegschaft fürchtet Wegfall von Stellen
Bosch streicht 1200 Jobs in der Software-Sparte
Mehr Vorsicht bei Firmen-Krediten
Sparkassen setzen Prioritäten: Kunden zählen mehr als Profit
Europas Sorge vor einer Dominanz der USA
4000 Patente im Jahr: Was macht 3M so innovativ?
„Es ist ein Kraftakt nötig“
Signa will Kapital über Massekredit auftreiben
Lilly kommt mit neuer Abnehmspritze
Worauf Sie beim Kauf einer Ladestation achten sollten
Postbank-Kunden klagen weiter über Probleme
AI-Alarm reduziert Produktionsausfälle
Würth-Chef mahnt zur Vorsicht – und investiert
Deag soll zurück an die Börse
Neuer Goodyear-CEO kommt von Stellantis
Finanzen
Geopolitische Risiken drücken auf die Märkte
Warnung vor „Lockvogelwerbung“
„Kurzfristiges Timing bringt in der Regel nichts“
EU beschließt Obergrenze für Bargeld
Wo sich eine Hütte im Skigebiet lohnt
Gericht entlastet Immobilienerben
Abwärtsdynamik verstärkt sich
Specials
Luxus zum Standardpreis
Wochenende
„Die Dinger stehen wie Blei“
Vom Luxus-Geländewagen bis zum Preisbrecher – diese Elektroautos kommen bis 2026
Mit ChatGPT zum Traumjob in der Beratung?
Heimlich im Ausland arbeiten – eine Gefahr
Das richtige Maß
Globale Ungerechtigkeit
Chancen für preisbewusste Sammler
Vorzeitiger Abgang bei Phillips
Neugierig auf Menschen
Von kostbar bis preiswert und witzig
Finanzen
Diese Steuerfallen lauern bei Kryptoinvestments
So können deutsche Anleger in den Bitcoin investieren
Die Suche nach Verhundertfachern
WEF in Davos: Jahrestreffen der Extreme
Wo Shortseller auf fallende Kurse setzen
Gaspreis auf Fünfmonatstief
Banger Blick in die Vergangenheit
Vier Punkte, die für Anleger heute wichtig sind