Inhalt

Nr. 242

Donnerstag, den 14. Dezember 2023
Titelseite
COP28
Einigung auf der UN-Klimakonferenz
Auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Dubai ist es zum ersten Mal gelungen, dass sich die 197 Vertragsstaaten und die EU auf eine Abkehr von Öl und Gas verständigen konnten.
Ampel findet Kompromiss
Die Koalition hält an der Schuldenbremse für 2024 (wahrscheinlich) fest. Dafür plant die Regierung Subventionskürzungen und eine stärkere CO2-Belastung.
Konjunkturprognose
Nur 0,9 Prozent Wachstum 2024
Die deutsche Wirtschaft müht sich nur langsam aus der Stagnation. Das Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW) geht für 2024 von einem Wirtschaftswachstum von 0,9 Prozent aus.
Kreditmarktausblick
Flaute bei neuen Firmenkrediten
Schlechte Stimmung am Kreditmarkt: Die Vergabe neuer Darlehen an deutsche Unternehmen und Selbstständige dürfte 2023 im Vergleich zum Vorjahr deutlich sinken.
Audi korrigiert Erwartung an E-Autos
Im Interview dämpft CEO Döllner die Renditehoffnungen und erklärt seine Agenda.
Thema des Tages
Ampel findet Kompromiss
Die Koalition hält an der Schuldenbremse für 2024 (wahrscheinlich) fest. Dafür plant die Regierung Subventionskürzungen und eine stärkere CO2-Belastung.
Prognose
Wirtschaft könnte 2024 um 0,9 Prozent wachsen
Das Institut für Weltwirtschaft sieht die deutsche Wirtschaft wieder im Aufwind – allerdings nur langsam. Das liegt nicht zuletzt an den Milliardenausfällen im Haushalt.
Politik
Klimakonferenz in Dubai
Das Ende des fossilen Zeitalters
Erstmals ruft die Weltgemeinschaft bei einer UN-Klimakonferenz zur Abkehr von Öl, Gas und Kohle auf. Doch es gibt Schlupflöcher.
Regierungswechsel
Wie Polen Europas Klimabilanz retten könnte
Polens neue Regierung ist vereidigt worden. Ihr Versprechen: Sie will mit der Energiewende Ernst machen. Bislang hat Polen vor allem auf Kohle gesetzt.
EU-Gipfel
Zehn Milliarden für Orban – reicht das?
Die EU-Kommission gibt Fördermilliarden für Ungarn frei. Doch Viktor Orban will mehr. Europas Ukrainehilfen stehen auf der Kippe.
Investitionsbank
Fünf Milliarden Euro für die Windbranche
Chinesische Turbinenhersteller bedrohen Europas Windindustrie. Hilfe kommt von der EIB.
Wasserstoff
Diese Transportmöglichkeiten werden sich durchsetzen
Europa wird große Mengen Wasserstoff per Tanker importieren müssen. Das Spektrum der Transportmöglichkeiten ist groß. Eine Variante hat viele Vorteile.
Weltbank
„Historische“ Schuldenkrise
Die 75 ärmsten Länder der Erde leiden unter der neuen Schuldenlast, warnen Weltbank-Experten – auch infolge weltweit gestiegener Zinsen.
Schwarze Kassen
Finanzskandal erschüttert Japans Regierung
Eine Affäre zur illegalen Parteifinanzierung bringt Regierungschef Kishida in Bedrängnis. Nun sollen gleich vier Minister gehen. Wird ihn das retten?
Irfaan Ali
Der Öl-Mächtige
Kaum jemand im Westen kennt den Präsidenten von Guyana. Doch das ändert sich gerade, weil das kleine Land riesige Rohstoffvorkommen besitzt. Venezuela will Guyana gar annektieren.
Meinung
Weltklimakonferenz
Al Jabers Kehrtwende lässt hoffen
Nie war der ökologische Umbau wichtiger, hat aber einen sehr schweren Stand. 
Haushaltsstreit
Verloren im Klein-Klein
Die Einigung ist da, zeigt aber vor allem eins: Die Ampel scheut klare Prioritäten.
Außenansichten
Die „Neue Zürcher Zeitung“ kommentiert die Zurückweisung eines Gesetzesentwurfs der Regierung von Präsident Macron zur Immigration in der Nationalversammlung:
Wahl von Donald Tusk
Wahrhaftige Zeitenwende in Polen
Das europäische Gravitationszentrum verlagert sich nach Osten.
EU-Gipfel
Orban hat seinen Zenit überschritten
Dem ungarischen Ministerpräsidenten droht ein Entzug seines Stimmrechts.
Handelsblatt — Gastkommentar —
Wirtschaftliche Globalisierung ist auf dem Rückzug
Der Anteil des internationalen Handels an der Weltwirtschaft ist 2023 zwar gleich geblieben. Doch wertvolle wissenschaftliche Kooperationen zerbrechen, warnt Adam Posen.
Forum
Handelsblatt-Debatte unter Leserinnen und Lesern
Warum schneiden deutsche Schüler in der Pisa-Studie immer schlechter ab?
Die deutschen Schülerinnen und Schüler schnitten bei der internationalen Leistungsstudie Pisa so schlecht ab wie nie zuvor.
Unternehmen
Gernot Döllner
„Die Schlagzahl ist hoch“
Die VW-Tochter korrigiert ihre Renditeerwartungen für E-Autos. In seinem ersten Interview erklärt der neue Audi-Chef, was er mit der neuen „Audi-Agenda“ vorhat – und warum er mehr Mitarbeiter im Büro sehen will.
Mercedes-Benz
Eine weitere Frau für den Aufsichtsrat
Der Autobauer verjüngt sein Kontrollgremium mit der früheren Munich-Re-Vorständin Doris Höpke.
Rüstung/Kampfflugzeug
MTU und Safran planen das Supertriebwerk
Überschall und kaum zu orten: Der neue Kampfjet mit dem Kürzel FCAS soll Maßstäbe setzen. Nicht nur die Technik wird eine Herausforderung. 
DWP Bank
Bafin verlangt mehr Sicherheiten
Frankfurt. Die Deutsche Wertpapier Service Bank (DWP) bekommt wegen Defiziten bei ihren Kontrollsystemen härtere Auflagen von der Finanzaufsicht Bafin.
Technologie
Google baut KI-Infrastruktur für Entwickler auf
Der Tech-Konzern will im KI-Rennen mit Microsoft und OpenAI mithalten – und setzt auf niedrigere Preise.
Künstliche Intelligenz
Ressourcen- und Energiesparen mit KI
Das Bundesumweltministerium unterstützt 20 Mittelständler dabei, sich mit KI klimafreundlicher aufzustellen. Auch andere Firmen können davon profitieren.
Mobilität
Autopilot-Probleme: Tesla muss nachbessern
Die US-Verkehrsbehörde verlangt von Tesla, den Fahrassistenten bei zwei Millionen Fahrzeugen zu überarbeiten.
Sam Altman
Iris-Scan lockt prominente Partner
Unternehmen wie Shopify und Reddit unterstützen das Worldcoin-Projekt des OpenAI-Chefs. Schon 2,4 Millionen Menschen haben die App heruntergeladen, um sich mit ihren Augen identifizieren zu können.
Finanzen
Kreditmarktausblick
Schlechte Stimmungam Kreditmarkt
Die Zinsen für Unternehmensdarlehen sinken deutlich. Die Förderbank KfW rechnet dennoch mit einer Flaute im Neugeschäft für Firmenkredite – aus mehreren Gründen.
Kreditversicherer
2024 werden noch mehr Insolvenzen erwartet
Bereits 2023 gab es mehr Firmenpleiten. Die wirtschaftliche Schwäche Deutschlands wird zum Problem für Unternehmen.
Brasilianische Finanzdynastie
Brüchige Harmonie – wie die Bankiersfamilie Safra ums Erbe streitet
Familienstreitigkeiten bringen das ebenso erfolgreiche wie verschwiegene Bankhaus aus Brasilien in Gefahr. Wieder einmal.
Deutsche-Bank-Fondsgesellschaft
DWS baut das Krypto-Geschäft aus
Die Deutsche-Bank-Fondstochter will mit Flow Traders und Galaxy stärker in die digitale Vermögenswelt einsteigen.
Geldwäscheverdacht
Warum eine Kontosperrung jeden treffen kann und Sie ein Zweitkonto brauchen
Immer öfter wird unbescholtenen Bankkunden das Konto gesperrt. Warum bestimmte Kontobewegungen einen Geldwäscheverdacht hervorrufen können und was Sie tun sollten.
Wohnen
Mit diesen Nebenkosten müssen Mieter rechnen
Waren es 2022 die hohen Energiepreise, treiben nun kommunale Abgaben und Wartungen die Abrechnungen hoch.
Verlustbescheinigung
So werden Kapitalverluste zum Steuervorteil
Nur bis zum 15.12. können Anleger bei ihrer Bank eine Verlustbescheinigung beantragen. Das kann auch für Paare wichtig sein. Bei Verlusten im Ausland gelten besondere Regeln.
Handelsblatt Deals
Big Pharma versus German Pharma
Der Run auf Abnehmspritzen wie Ozempic von Novo Nordisk ist riesig. Kein Wunder, dass sich in diesem Sektor der Arzneimittelbranche neue Deals ergeben: In der letzten Folge von Handelsblatt Deals in diesem Jahr geht ...
Chemiekonzern
Doppelte Hochstufung für die BASF-Aktie
Die Analysten der UBS drehen ihre bisherige Empfehlung für den Dax-Wert ins Gegenteil – und nennen dafür drei Gründe.
Berkshire Hathaway
Welche Aktie Warren Buffett jetzt verkauft
Der Investor treibt den Umbau seines 300 Milliarden Dollar schweren Aktienportfolios voran. Welche Anteile er abstößt.
— Märkte-Insight —
Das Prinzip Hoffnung
Der Dax lebt im Moment vor allem vom Willen zum Optimismus. Dabei können Aktionäre auf bewährte Muster setzen. Manche Börsenregeln haben aber ihre Tücken.
Börse am Donnerstag
Vier Punkte, die für Anleger heute wichtig sind
1EZB-Zinsentscheid Gespannt erwarten Investoren und andere Marktprofis auf die letzte Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) über die Leitzinsen in diesem Jahr.
Weitere Ausgaben
mit Beileger
Titelseite
Nr. 78 Montag,  22.04.2024mit Beileger
mit Beileger
Titelseite
Nr. 77 Freitag,  19.04.2024mit Beileger
Titelseite
Nr. 76 Donnerstag,  18.04.2024
Titelseite
Nr. 75 Mittwoch,  17.04.2024
Inhalt wird geladen...
vorheriger Artikel
nächster Artikel
Inhalt
Titelseite
Nr. 242
Donnerstag, 14.12.2023
Titelseite
Einigung auf der UN-Klimakonferenz
Ampel findet Kompromiss
Nur 0,9 Prozent Wachstum 2024
Flaute bei neuen Firmenkrediten
Audi korrigiert Erwartung an E-Autos
Thema des Tages
Ampel findet Kompromiss
Wirtschaft könnte 2024 um 0,9 Prozent wachsen
Politik
Das Ende des fossilen Zeitalters
Wie Polen Europas Klimabilanz retten könnte
Zehn Milliarden für Orban – reicht das?
Fünf Milliarden Euro für die Windbranche
Diese Transportmöglichkeiten werden sich durchsetzen
„Historische“ Schuldenkrise
Finanzskandal erschüttert Japans Regierung
Der Öl-Mächtige
Meinung
Al Jabers Kehrtwende lässt hoffen
Verloren im Klein-Klein
Außenansichten
Wahrhaftige Zeitenwende in Polen
Orban hat seinen Zenit überschritten
Wirtschaftliche Globalisierung ist auf dem Rückzug
Forum
Warum schneiden deutsche Schüler in der Pisa-Studie immer schlechter ab?
Unternehmen
„Die Schlagzahl ist hoch“
Eine weitere Frau für den Aufsichtsrat
MTU und Safran planen das Supertriebwerk
Bafin verlangt mehr Sicherheiten
Google baut KI-Infrastruktur für Entwickler auf
Ressourcen- und Energiesparen mit KI
Autopilot-Probleme: Tesla muss nachbessern
Iris-Scan lockt prominente Partner
Finanzen
Schlechte Stimmungam Kreditmarkt
2024 werden noch mehr Insolvenzen erwartet
Brüchige Harmonie – wie die Bankiersfamilie Safra ums Erbe streitet
DWS baut das Krypto-Geschäft aus
Warum eine Kontosperrung jeden treffen kann und Sie ein Zweitkonto brauchen
Mit diesen Nebenkosten müssen Mieter rechnen
So werden Kapitalverluste zum Steuervorteil
Big Pharma versus German Pharma
Doppelte Hochstufung für die BASF-Aktie
Welche Aktie Warren Buffett jetzt verkauft
Das Prinzip Hoffnung
Vier Punkte, die für Anleger heute wichtig sind